Parksanatorium Aulendorf
Fachklinik für Onkologische Rehabilitation
 
 
 
 

JOBS & KARRIERE

Parksanatorium Aulendorf - ein attraktiver Arbeitgeber

Auch wenn Sie in unserem Stellenmarkt derzeit nicht die passende Position finden, freuen wir uns über Ihre aussagefähige Initiativbewertung.
Arbeiten im Parksanatorium Aulendorf macht Spaß und ist vielseitig - warum?   
  
  • Die Atmosphäre im Team ist offen und freundlich. Dabei können sich Kolleginnen und Kollegen auf ein gut funktionierendes Netzwerk, jahrelange Erfahrung und fachliche Expertise verlassen.  
  • Die Patienten kommen zu uns mit vielfältigen Erkrankungen, ihre Behandlung ist facettenreich und anspruchsvoll.  
  • Unsere Mitarbeiter fördern wir bei Aus- und Weiterbildungen oder beruflicher Veränderung. Wir unterstützen Sie gerne, Beruf und persönliche Lebenssituationen mit einander zu verbinden.  
  • Wir brauchen Sie - mit Ihrem Wissen, Ihrem Engagement und Ihrer Erfahrung.
  
  

Ihr Arbeitgeber stellt sich vor 

  
  
Die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter ist eine vorrangige Zielsetzung für das Management unserer Klinik. Wir entwickeln stetig die Mitarbeiterzufriedenheit weiter und unterstützen unsere Mitarbeiter durch eine Vielzahl an Angeboten.  
  
Personalentwicklung
 
  • Weiterbildungsermächtigungen im Rahmen der Facharztausbildung 
  • Berufsgruppen spezifisches und umfangreiches Fortbildungsbudget zur Verwendung von internen und externen Fortbildungen 
  • Förderung von speziellen fachlichen Qualifikationen im Bereich der Pflege, z. B. Weiterbildung im Bereich Wundmanagement oder Stomaversorgung 
  • Interdisziplinärer Einführungstag für neue Mitarbeiter 
  • Anwendung von bereichsübergreifenden Einarbeitungskonzepten
 
Gesundheitsförderung
 
Die Gesundheit unserer Mitarbeiter liegt uns am Herzen.  
  
  • Bereitsstellung von Trainingsgeräten und Trainingsräumen (Schwimmbad, Kraftraum), auch für Partner und Kinder 
  • finanzielle Unterstützung von externen Sport- und Gesundheitskursen 
  • Gesundheitsvorträge zum Thema Ernährung, Bewegung, Sucht, etc. 
  • Inhouseseminare zum Thema Brustabtasten, Prostatavorsorge 
  • Bewegungsangebote wie Fahrradtreff, Mitarbeiter-Yoga, Aqua-Cycling-Kurs 
  • regelmäßige Koch- und Backkurse 
  • kostenlose Getränke (Kaffee, Milch, Mineralwasser, Tee) 
  • Gesundheitstag 
  • Supervision 
  • ergnonomische Arbeitspatzgestaltung und regelmäßige Arbeitssicherheitsbegehungen
 
Wertschätzung
 
Die Begegnung zwischen Menschen ist geprägt von Wertschätzung und Anerkennung. Hierzu zählt auch gemeinsam feiern und gemeinsam lachen.  
  
  • regelmäßiger direkter Informationsaustauch zwischen Führungskräften und Mitarbeiter 
  • Mitarbeiterveranstaltungen wie z. B. Weihnachtsfeier, Betriebsausflug und Grillfest 
  • Ehrung langjähriger Mitarbeiter im feierlichen Rahmen 
  • Verabschiedungsfest für in Rente gehende Mitarbeiter 
 
Vergütung
 
Unabhängig von Tarifvereinbarungen erhalten unsere Mitarbeiter weitere Leistungen:  
  
  • Unterstützungfonds (Zahnersatz, Hör- und Sehhilfen, orthopädische Hilfsmittel) 
  • Vermögenswirksame Leistungen (VWL) 
  • Möglichkeit zum Abschluss einer Direktversicherung 
  • Jubiläumszuwendungen 
  • Fortbildungsunterstützung durch Freistellung und Kostenübernahme 
  • Urlaubsgeld und Erfolgsbeteiligung 
  • kostenlose Parkplätze 
  • Vergünstigung für Mitarbeiter in der Cafeteria  
 
Führungskultur
 
Unser Ziel ist es, die Interessen von Mitarbeitern und dies des Unternehmens in Einklang zu bringen.  
  
  • regelmäßige Information an alle Mitarbeiter durch Betriebs- und Mitarbeiterversammlungen 
  • partnerschaftliche Mitarbeiterjahresgespräche 
  • offene Türe: Führungskräfte sind greifbar und nehmen sich Zeit für Gespräche 
  • Informationsweitergabe mittels Intranet, Mitarbeiterzeitung, Management-Newsletter 
  • Fortbildungsunterstützung durch Freistellung und Kostenübernahme 
  • jährliche Mitarbeiterbefragung
 
Multiprofessionelles Arbeiten
 
Arbeiten in muliprofessionellen Teams bereichert und gestaltet den Arbeitsalltag spannend und vielseitig.  
  
  • regelmäßige Fallbesprechungen und Konferenzen 
  • Mitwirkung an abteilungsübergreifenden Arbeits- und Projektgruppen 
  • Austausch und Zusammenarbeit mit Selbsthilfegruppen 
  •  Best practice - Austausch mit anderen Waldburg-Zeil Einrichtungen
 
Artikel versenden
Artikel drucken