Parksanatorium Aulendorf
Fachklinik für Onkologische Rehabilitation
 
 
 
 

PERSPEKTIVE LEBEN

Im Parksanatorium Aulendorf finden Männer nach Prostata-OP Beratung, Trainung und Schulung

Termin: 15.01.2019
Aulendorf - Dr. Georges Ferdinand Akoa Mbida leitet die Abteilung für Urologie am Parksanatorium Aulendorf. Der Facharzt für Urologie hilft Männern, die nach einer Behandlung des Prostatakarzinoms unter Inkontinenz und Impotenz leiden.  
  

Die Schwäbische Zeitung spricht mit Dr. Georges Ferdinand Akoa Mbida

  
  
Patienten nach einer OP oder Bestrahlung sind körperlich sehr geschwächt. Die Diagnose löst bei Betroffenen und deren Angehörigen Ängste aus - die meisten Tumorpatienten sind sehr belastet und kämpfen mit vielfältigen postoperativen Problemen. Deshalb empfehle ich immer eine Reha. 
Hier können wir, abseits vom gewohntenAlltag, ganz individuell persönlicheThemen besprechen – seien es Schmerzen an der Narbe, der Dauerkathetereinsatz oder der Umgang mit Vorlagen bei 
Inkontinenz. Das alles sind sehr einschneidende Erfahrungen.  
  
Die Schwäbische Zeitung berichtet darüber.  
  
Lesen Sie hier den gesamten Artikel: 
20180115_SZ_Perspektive_Leben, PDF-Version, 350 KB 
Artikel aus: "Schwäbische Zeitung", vom 15.01.2019 
Veröffentlicht am: 15.01.2019  /  News-Bereich: Die Presse über uns
nach oben
Artikel drucken